Europa zu Gast in Wiernsheim

Kids-EM - Europa zu Gast in Wiernsheim

 

Am 18. und 19.06.2016 ermittelten 24 E-Jugendmannschaften auf dem Fußballgelände des TSV

1892 Wiernsheim bei der Kids-Europameisterschaft der Pforzheimer Zeitung den Europameister.

Im Gegensatz zu den Profis benötigen die E-Jugendkicker nur ein Wochenende, um anhand des

Original-EM-Spielplans, den neuen Europameister zu bestimmen! An beiden Turniertagen waren

über 200 Nachwuchskicker im Einsatz.

Bei bestem Fußballwetter begannen am Samstag um 10 Uhr die Vorrundenspiele. Die Teams

wurden von zahlreichen Zuschauern von der ersten bis zur letzten Minute angefeuert. Die

Schweizer Nationalmannschaft hatte sogar eine Kuhglocke dabei! Viele Fans waren auch in den

Nationalfarben des jeweiligen Teams gekleidet. Am Samstagnachmittag durften dann endlich die EJugendspieler

des TSV in den Farben der isländischen Mannschaft auflaufen. Unter dem Jubel

unserer zahlreichen Fans starteten wir hochmotiviert in die Partie gegen Portugal (Alemannia

Wilferdingen). Nach einigen Chancen auf beiden Seiten ging Portugal mit 1:0 in Führung. Wir

ließen den Kopf aber nicht hängen und konnten durch einen fulminanten Sonntagsschuss von Julian

zum 1:1 Endstand ausgleichen. Im 2. Spiel gegen Ungarn (PSG Pforzheim) lagen wir nach ein paar

Minuten Spielzeit trotz großer Überlegenheit mit 0:1 zurück. Aber auch in diesem Spiel konnten

wir noch zum 1:1 durch Moritz ausgleichen. Im letzten Spiel der Vorrunde wurde somit zum

Weiterkommen ein Sieg gegen Österreich (SV Huchenfeld) benötigt. Wir starteten in die Partie

furios und es rollte Angriff um Angriff auf das Tor des Gegners. Am Ende stand ein 3:0 Sieg unter

dem Jubel unserer Fans. Das Achtelfinale am Sonntag war damit erreicht!

Am Sonntag standen die KO-Spiele auf dem Programm – 16 Mannschaften hatten noch die

Möglichkeit, den Titel zu holen. Am Sonntag wurden die Spieler sogar von noch mehr Zuschauern

angefeuert. Es war eine tolle Atmosphäre. Wir spielten unser Achtelfinale gegen die Slowakei (TuS

Ellmendingen). Von Beginn an konnten wir den Gegner unter Druck setzen und hatte Chance um

Chance. Leider konnten wir die Chancen im Gegensatz zu unserem Gegner nicht nutzen. So

mussten wir uns nach starkem Kampf unter dem Applaus unserer Fans (unsere Fans waren mit

Abstand die lautesten!) mit 3:1 geschlagen geben. Im weiteren Verlauf des Turniers spielten sich

die Teams aus Albanien (1. CfR Pforzheim) und Irland (Spvgg Dillweißenstein) ins Finale. Im

spannenden Endspiel war letztendlich Albanien die glücklichere Mannschaft und konnte das 11m-

Schießen für sich entscheiden. Unter dem Applaus der vielen Zuschauer konnte die

Nachwuchskicker aus Pforzheim den großen Siegerpokal in Empfang nehmen. Aber nicht nur der

Sieger bekam einen Pokal: Alle Spieler bekamen von den Sponsoren einen kleinen Pokal und einen

Deutschland-Fan-Schal überreicht. Neben den Fußballspielen kamen die Hüpfburg und unsere

Tombola (bei der man zwei Original-Trikots der deutschen Nationalmannschaft gewinnen konnte)

besonders gut bei den Gästen an.

Es war ein tolles Wochenende, an denen die Nachwuchskicker der Region vor über 2000

Zuschauern in packenden Spielen ihr Können zeigten. Einen großen Dank an alle, die zum

hervorragenden Gelingen des Turniers beigetragen haben: Den Sponsoren (Pforzheimer Zeitung,

KSK Pforzheim Calw, AOK Nordschwarzwald), den Schiedsrichtern, dem DRK und natürlich den

vielen Helfern, die organisiert, gegrillt, verkauft, Kuchen gebacken, aufgebaut und abgebaut haben!

Fußballherz was willst du mehr?

 

 

Es spielten:

Ryan, Julian, Erik, Simon, Timon, Dennis, Marc, Moritz, Filippos, Matthis und Luis.

Spielplan

Spielplan Kids EM 2016
SpielplanKidsEMfinal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 176.2 KB