F- Jugend Spieltag in Heimsheim  - Sonntag 06.05

 

Bei wiedermal strahlendem Sonnenschein durften wir  im Zuge des Verbandsspieltages nach Heimsheim reisen.

Diesmal hat der Verband uns in eine Gruppe gepackt mit fast nur  Dritten und Vierten -  F- Jugend Mannschaften der antretenden Vereine.

 

Was auf dem Papier einfach aussah – sollte sich im ersten Spiel als zäher Brocken beweisen.

Hier stand uns der TSV Schwieberdingen gegenüber und unsere TSV 1892 Kids rannten das Schwieberdinger Tor fast um – aber der Ball wollte nicht hinein – auch war der Schwieberdinger Torwart in einer Top Laune und hielt wie der Teufel bzw.  unsere Kids beschossen den Torwart und seine“ Metall Kollegen“  um ihn herum – kurz vor Schluss landete Luis noch einen Fernschuss der fast glücklich hinter die Linie kullerte und uns  zu einem 1:0 Startsieg verhalf.

Im 2. Spiel gegen den FC Gerlingen, ging es dann deutlich lockerer zu – unsere TSV 1892 Kids ließen den Ball schön laufen und das Spiel verlief die ganze Zeit um das  Gerlinger Tor… mit 7:0 und schönen Toren von Luca, Leon und Luis  wurde ein verdienter Sieg eingefahren. Zu erwähnen ist der schöne Freistoßhammer von Leon.

Danach hiess der Gegner SV Salamander Kornwestheim auch hier ließen die TSV 1892 Kids nichts anbrennen und gewannen 5:0.  Im letzten Spiel durften wir dann auch mal gegen eine 1. Garde antreten die Spvgg 07 Ludwigsburg.  Die Ludwigsburger hatten bis dahin auch Ihre Spiele alle gewonnen und so freuten wir uns auf einen Gegner in Augenhöhe.  Nach 2 Min. stand es auch 1:0 für uns  - Luca stocherte den Ball über die Linie, da der Torwart den Ball nicht festhielt- im Zuge der Fairplay Liga verzichteten wir auf das Tor und gaben ein Foulspiel am Torwart.

 

Insgesamt hatten die TSV 1892 Kids das Spiel sehr gut im Griff und erspielten sich einige Torchancen aber der Ball wollte nicht ins Tor. Luca und Leon rackerten und schossen – Luis versorgte die Mitspieler mit Bällen – Aron trennte  in der Abwehr konsequent jeden Angreifer  vom Ball und Mike machte dem Wort Torspieler alle Ehre  und verteilte von hinten heraus die Bälle an seine Mitspieler. Durch einen Abstimmungsfehler  zwischen Abwehr und Torwart servierten wir den Ludwigsburgern den Ball –welchen Sie auch eiskalt verwerteten. Mike bis dahin ohne Gegentreffer war chancenlos. Jetzt hiess es für die TSV 1892 Kids Vollgas und durch eine schöne Eckballkombination sowie einen tollen Doppelpass schafften wir noch das Spiel zu einem 2:1 Sieg zu drehen.

Auch wenn heute bis auf die Spvgg Ludwigsburg fast nur 3. bzw. 4. Mannschaften uns gegenüber standen haben die 15 geschossenen Tore dem Ego sehr gut getan.

 

Für den TSV 1892 Wiernsheim waren in Heimsheims am Start:

 

Aron S. – Leon B. - Luca B. - Luis S. und Mike Z.