Bericht vom F- Jugend Spieltag Sonntag 29.04 in Remseck - Hochberg

 

Für unseren 2. Spieltag durften wir auf eine Reise quer durch das Fussball-Verbandsgebiet Enz-Murr antreten. In Remseck – Hochberg waren 4 Spiele lt. Spielplan vorgesehen. Da der Platz mit einer 2. Spielgruppe geteilt wurde  und hier eine Mannschaft ausfiel – vereinbarten wir gleich nochmals 2 zusätzliche Partien, sodass unsere TSV 1892 Kids  6 Spiele vor der Brust hatten. Aber  nun im Einzelnen:

 

Starten durften wir gegen den SV Gebersheim und nach einen schnellen 0:1 drückten unsere TSV 1892 Kids auf den Ausgleich aber leider trafen wir nur das Metall 3x und nicht das Tor.  Gebersheim wechselte 2x einen Fernschuss-Spezialisten ein,  der 2x abzog und für Mike beide Schüsse leider unhaltbar  waren. Naja -  jetzt hieß es nach vorne schauen und den nächsten Gegner anvisieren. Kurzer Trikottausch da Farbgleichheit mit dem MTV Ludwigsburg herrschte und die TSV 1892 Kids rannten mit den schwarzen Ersatztrikots zu einen klaren 4:2 Erfolg. Zu erwähnen ist hier nur - das sehr schöne Freistoßtor von Leon – er ließ dem gegnerischen Torwart keine Chance.

 

Im dritten Spiel und in den gewohnten roten Trikots ging es gegen den TSV Grünbühl und mit 5:2 wurde auch dieses Spiel klar entschieden. Im 4. Spiel hieß der Gegner, VFB Neckarrems, aber bis auf ein Geschenk hatten die TSV 1892 Kids alles im Griff.  Es wurden schöne Ballkombinationen gespielt und kein Ball verloren gegeben. Schön war auch, dass unser Neuzugang Aron , sich hier gleich in die Torschützenliste eintragen durfte. Nach 40 min Pause,  Pommes und viel praller Sonne ging es zum Schluss im Doppelpack gegen den SV Illingen 2 sowie den TSV Weissach. Gegen den SV Illingen 2 hatten die TSV 1892 Kids alles gut im Griff und führten schnell 3:1 aber irgendwie kam dann der Schlendrian auf und wir mußten das 3:2 hinnehmen… aber die TSV Kids brachten den Sieg sauber nach Hause. Für das letzte Spiel hatten wir uns den Gegner TSV Weissach vorab ein wenig angeschaut – und Ihren stärksten Torschützen,  die Nr. 7,  wollten wir gesondert  bewachen –aber auch die Weissacher hatten unsere Spiele beobachtet und die Nr. 7 stand auf einmal in der Abwehr um unseren Luca ( bis dahin schon mit 8 Toren  auf seinem  Tageskonto ) das Leben schwer zu machen. Leider sehr unglücklich – so dass sich Luca kurz vor Schluss durch einen Stollentritt in den Rücken verletzte – Gute Besserung Luca !   Wir spielten  noch 1:1 durch ein schönes Tor durch Luis nach  Einwurfvorlage von Leon aber mehr war nicht mehr drin.

Mit 4 Siegen einer Niederlage bzw.  ein Unentschieden durften die TSV 1892 Kids sehr zufrieden die Heimreise antreten – vielen Dank auch an Nele die Ihren kranken Bruder Ben sehr gut vertrat und den gegnerischen Jungs auf dem Feld zeigte,  was sie bei den Bambinis schon alles gelernt hat.

 

Vielen Dank auch für die zahlreichen mitgereisten  Eltern – für den Sonnenbrand können wir nix dafür !  In Remseck – Hochberg  waren

für den TSV 1892 Wiernsheim am Start:

 

 

Aron S. -  Leon B. -  Luca B. – Luis S. – Mike Z. – und Nele K.