Die Saison neigt sich so langsam dem Ende zu. Bevor es vorbei ist stehen aber noch drei Turniere an. Das erste stand am vergangenen Samstag bei kühlem Herbstwetter bei unseren Nachbarn in Großglattbach an. Im ersten Spiel ging es gegen Mönsheim. Das Spiel war von Beginn an ausgeglichen , bis Matthis mit einem Weitschuss uns mit 1:0 in Führung brachte. Das war auch gleichzeitig der Endstand in dieser Partie. Chancenlos waren wir im nächsten Match gegen Eltingen. Dieses Spiel verloren wir deutlich mit 5:1. Mark erzielte den zwischenzeitlichen Ausgleich. Als nächstes spielten wir gegen den Gastgeber aus Großglattbach . Die Partie ging hin und her, Mark konnte uns dann aber doch mit 1:0 in Führung bringen, ehe Großglattbach zwei Nachlässigkeiten ausnutzte und zwei Tore erzielte. Mit dem Schlusspfiff schoss Filipos noch das verdiente 2:2.  Im letzten Gruppenspiel hieß unser Gegner Lohmersheim 1. dieses Spiel konnten wir mit Toren von Mark und Matthis mit 2:1 gewinnen.


Mit 7 Punkten schlossen wir die Vorrunde mit dem 2. Platz ab. Das hieß für uns !!! Halbfinale!!! Mit diesem Ergebnis hatte wirklich keiner gerechnet. Als klarer Außenseiter gingen wir in das Spiel gegen Markgröningen. Doch unsere Gegner vergab eine Großchance nach der anderen, und unsere Jungs standen in der Abwehr wie eine Mauer. So das es am Ende 0:0 stand. Im darauf folgenden Elfmeterschießen versagten den Markgröningern die Nerven und wir gewannen unter dem Riesen Jubel unserer Fans dieses Halbfinale mit 3:1

(siehst du Daniel so wird das gemacht). FINALE !!! Sensationell.


Wieder hieß der Gegner TSV Eltingen, wie in der Vorrunde hatten wir auch diesmal keine Chance und verloren das Spiel mit 0:6. Wir feierten aber  unseren 2. Platzt wie ein Turniersieg den die heute gezeigte Leistung war einfach klasse.

Weiter so Jungs!


Es spielten: Nick Schaarschmit, Moritz Kuhnle, Paul Aichele, Tolga Akalp, Matthis Hochmuth, Filipos Bakis, Mark Szonto