E-Jugend TSV Malmsheim - TSV 1892 Wiernsheim 5:10

In unserem ersten Auswärtsspiel der Staffelrunde konnten wir beim TSV Malmsheim einen furiosen

10:5 Sieg einfahren.

Nachdem wir uns konzentriert aufgewärmt hatten, wollten wir mit viel Schwung in das Spiel

starten. Das klappte leider nur bedingt, da wir bereits nach 2 Spielminuten mit 0:1 in Rückstand

gerieten. Wir ließen die Köpfe aber nicht hängen und so rollte Angriff auf Angriff in Richtung

Malmsheimer Tor. Es waren keine 10 Minuten gespielt und wir lagen durch Tore von Enes und

Marc mit 3:1 in Führung. Leider wurden wir dann wieder etwas unkonzentrierter und so konnte

unser Gegner zum 3:3 ausgleichen. Kurz vor der Pause konnten wir nach schönen

Passkombinationen durch Marc und Moritz auf 5:3 erhöhen. In die 2. Hälfte starteten wir um

einiges besser als in Hälfte 1: Enes erhöhte nach 2 sehenswerten Sololäufen auf 7:3. Unser Gegner

hatte allerdings immer wieder gute Chancen und konnte auf 7:4 verkürzen. Einen noch

spannenderen Spielverlauf verhinderte unser Torwart Nick, in dem er zwei 100%ige Torchancen

toll parierte. Danach übernahmen wir wieder das Kommando und zeigten grandiosen

Kombinationsfußball. Mehrmals hatten wir mit Pfosten- und Lattenschüssen Pech, ehe Marc,

Moritz und unser Kapitän Matthis mit einem 15m Schuss in den Winkel die Tore zum 10:4

erzielten. Den Schlusspunkt hatten dann die Gastgeber. Dieses Spiel hatte alles, was Fußball

ausmacht: Reichlich Tore, Führungswechsel, tolle Kombinationen und 2 Mannschaften, die bis zum

Schluss fair gegeneinander spielten.

Es spielten:

Nick, Enes, Colin, Matthis, Moritz K., Moritz S., Klaus, und Marc