TSG Ditzingen 2 – TSV1892 Wiernsheim 2 =      5:8


Am Donnerstag 16.04.15 fand das Nachholspiel der E2 Junioren in Ditzingen statt und da sollte unbedingt der erste Sieg eingefahren werden. Doch zu Beginn waren die Jungs alles andere als wach. Schnell lag man 0:2 zurück. Nach einem Donnerwetter von der Seitenlinie fanden die Jungs dann langsam Ihren Rhythmus. Nach einem hohen Querschläger im Strafraum reagierte Can am schnellsten und köpfte zum Anschlusstreffer ein. Ein Tor des Monats führte umgehend zum Ausgleich. Nico flankte aus dem Halbfeld direkt auf Firat, der unhaltbar ins rechte obere Eck wuchtig einköpfte. Kurz vor der Halbzeit bediente Timon Can mustergültig, der wenig Mühe hatte den Führungstreffer zu erzielen. Im zweiten Abschnitt konnte Nico mit einem Super Freistoß das 4:2 markieren. Die Unachtsamkeit im zweiten Abschnitt ließen aber nicht nach. Die Ditzinger kamen zum Anschlusstreffer. Doch dann konnten wir durch Eray mit zwei Gewaltschüssen einen Doppelschlag verbuchen. Das Scheibenschießen ging bis zum Schluss weiter. Can und Nico konnten noch weitere Treffer für den TSV1892 schießen. Julian und Erik versuchten noch ihr Bestes in der Abwehr und auch Jona musste einige Male glänzen. Am Ende stand aber doch ein ungefährdeter 8:5 Auswärtssieg zu Buche. Der erste Dreier der Saison.


Es spielten: Firat Akalp, Jona Benken, Julian Slama, Erik Reichelt, Timon Welthow, Nico Konzmann, Tim Hoffer, Can Seifert, Eray Cantürk