Pfingstturnier D-Jugend 2016    14.05.2016

 

Nachdem der  Turnierplan aufgrund fehlender Mannschaften etwas durcheinandergewirbelt wurde, begann das Turnier pünktlich um 9 Uhr. Unser  erster Gegner war die SpVgg Renningen. Da unser Warmmachprogramm eigentlich kaum stattfand und Renningen sehr Konzentriert zu Werke ging hatte das Trainerteam große Befürchtungen, den Start zu verschlafen.  Doch nach 23 Sekunden wussten auch die Trainer, dass das Team hellwach war. Tim konnte die klasse Vorarbeit von Kevin gekonnt verwerten. Es folgten dann noch 5 weitere Treffer und somit endete das erste Gruppenspiel mit 6:0. Im nächsten Spiel wartete die Sportvg. Feuerbach. Ein sehr umkämpftes Match endete leistungsgerecht 0:0. Damit musste im letzten Gruppenspiel ein Dreier her, um als Gruppenerster ins Halbfinale zu kommen. Auch die Hürde FC Stuttgart wurde souverän mit 5:2 genommen.  Der Gegner im Halbfinale war die SGM Dornstadt. Die TSV Scouts hatten den Stürmer der Dornstädter ausgemacht, welchen es aus dem Spiel zu nehmen bedurfte. Es gelang uns durch unsere Abwehrreihe perfekt und ein 2.0 war die Folge. In der Nachspielzeit und mit der Gewissheit das Finale erreicht zu haben, traf er eben doch, der Stürmer der SGM. Im anderen Halbfinale setzte sich die Sportvg. Feuerbach gg. unsere D2 denkbar knapp durch . Somit kam es im Finale zum erneuten Kräftemessen.

 

In einem sehr ausgeglichenen Spiel, nutzten die Gäste einen Abwehrfehler zum 0:1. Kurz vor dem Ende konnten wir einen tollen Spielzug zum 1:1 verwerten. Die Nachspielzeit hatte keine Höhepunkte und was folgte war das Neun-Meter Schießen. Kurz gesagt, Wir trafen 2x, Feuerbach 1x. Von 9m wohlgemerkt.

 

Am Ende stand ein weiterer Turniersieg, der auch der Sportvg. Feuerbach hätte zufallen können. Ein sehr faires und freundschaftliches Turnier war viel zu schnell zu Ende.

 

Der TSV spielte:

 

Daniel Reinholz, Maik Steimle, Nick, Steimle, Nico Braun, David Meeh, Kevin Jouvenal, Kevin Möck, Maurice Zischka, Tim Luff, Marius Sadler, Nils Boehm.