TSV 1892 Wiernsheim – SGM Merklingen

 

Am vergangenen Samstag war bei schönem Fußballwetter die SGM Merklingen zu Gast auf der Platte. Im vorletzten Punktspiel mussten wir auf Vincent und Nico verzichten so dass uns Simon und Ryan aus der E-Jugend aushalfen. Vilen Dank dafür!

 

Vor dem Spiel wussten wir nicht richtig wie man den Gegner einschätzen sollte, da sie ziemlich große Spieler in ihren Reihen hatten. Im Spiel relativierte sich das aber ganz schnell und die ersten Möglichkeiten ließen nicht all zu lange auf sich warten. Leider ist wohl der einzige Schwachpunkt in diese Saison, die Chancenverwertung, kaum aus zudenken wenn wir nur jede zweite oder dritte Chance verwandelt hätten. Zum Glück erspielen wir uns immer unsere Möglichkeiten um unsere Tore zu erzielen. Wie schon letzte Woche brachte uns Pascal in Führung. Einen schon abgewehrten Ball nahm er volley aus der Luft und nagelte ihn unhaltbar in die Maschen. Mit dieser knappen Führung ging es in die Pause.

 

Die Spieler horchten wohl den Trainern in der Kabine genau zu, denn kurz nach wider Anpfiff legten wir das 2:0 nach. Eren setzte sich gut über die rechte Seite durch und legte den Ball mustergültig auf den freien Simon der zum 2:0 abstaubte. Wenige Minuten später eine Kopie des 2:0. Nur war es diesmal Daniel der auf Simon passte, der sein zweites Tor erzielen konnte. Den Schlusspunkt setzte Eren zum 4:0.

Mit diesem Sieg belegen wir nun Platz 2 in der Tabelle einen Spieltag vor Schluss, und die Meisterschaft ist noch möglich wenn der Tabellenführer aus Remseck nochmals Punkte liegen lässt.

 

Den schönen Mittag ließen wir, mit unserem Kumpel Florian bei einer Pizza ausklingen. Florian komm bald zurück auf den Platz!

 

Es spilten:

Ryan, Pascal, Tim, Niklas, Daniel, Simon, Can, Eren, Stefano, Adenis und Max