Hallenturnier D-Jgd. 01.02.2015 in Bissingen.

Der TSV wird 3. beim Turnier der SpVgg. Bissingen.


Obwohl, oder gerade deshalb, man weiß es nicht genau. Jedenfalls ohne Hallentraining entfachten unsere Jungs einen Hallenzauber par exellence. Von der ersten Minute an gab es nur Vollgasfußball. Trainern, Eltern und Fans ging das Herz auf, ob der gezeigten Leistungen. Nach bereits einer gespielten Minute stand es schon 2:0. Bissingen 2 wusste gar nicht was eigentlich los war. Schlusspfiff nach 9 min. 7:0, die erste Duftmarke war gesetzt. Das zweite Spiel gg. Erdmannhausen 2 verlief ähnlich, nur das Resultat fiel mit 5:1 nicht ganz so hoch aus, den Tempofußball und die Abgezocktheit vor dem Tor behielten wir jedoch bei.


Alle Spieler waren sich sicher, dass das Halbfinale im nächsten Spiel gg. Marbach jetzt in trockene Tücher gebracht werden würde, doch Pustekuchen. Keiner der anwesenden Hallenbesucher hätte sich vorstellen können, dass unsere Truppe in der Lage ist, nach gezeigten Leistungen eine derart pomadige Vorstellung abliefern zu können. Ohne ins Detail zu gehen, Marbach siegte verdient mit 2:1. Zum Vergleich, Bissingen 2 ( 7:0 Sieg ), bezwang Marbach mit 2:3. (OW). Aber rechtzeitig zum letzten Gruppenspiel besannen sich unsere Recken ob ihrer Stärke. Angestachelt mit einer Runde Big Mac für alle, lief es dann wieder wie am Schnürchen. Durch den 4:1 Erfolg gg. Kirchheim wurden wir dann doch noch  Gruppenerster und zogen ins  Halbfinale gg. Erdmannhausen 1 ein. Der Gegner, nur mit Spielern aus Jahrgang 02 bestückt, nutzte die Körperliche Überlegenheit gleich in der Anfangsphase mit zwei Treffern aus. Als wir den Anschlusstreffer markierten wurde es nochmals spannend, doch mit dem 3:1 kurz vor dem Ende war die Partie entschieden.


Im Spiel um Platz 3 trafen wir dann nochmals auf Kirchheim. Einen sehr schnellen Rückstand konnten wir in gewohnter Art und Weise wett machen und zur Führung ausbauen. Am Ende hatte jeder nach dem 4:2 Sieg die Bronzemedaille um den Hals und einen tollen Pokal gab es noch dazu.


Als bestes Team des Jahrgangs 03 beendeten wir das gutbesetzte Turnier in Bissingen.

Glückwunsch an alle, die mit Tradition und Leidenschaft die Rot –Weißen Farben erstrahlen liesen.

Daniel Reinholz, Maik Steimle, Nick Steimle, Marius Sadler, Tim Luff, Cedric Meeh, David Meeh.