SGM Roßwag II - TSV Wiernsheim D2

27.09.2013     D-2       SGM Rosswag – TSV Wiernsheim  0:12  (0:8)

 

Nach 4 langen Wochen intensiver Vorbereitung durfte nun auch unsere D-2 als letzte TSV Mannschaft endlich ins Spielgeschehen eingreifen. Strahlender Sonnenschein lies unsere Jungs in ihrem neuen Outfit noch besser aussehen, als sie ohnehin schon sind. Aber gut aussehen ist das eine, auf dem Platz eine gute Figur machen das andere. Das neu konzipierte  Aufwärmen vor dem Spiel klappte hervorragend.

 

Selbstständig, konzentriert und ruhig absolvierte die Truppe das Programm, welches dann in einem fast beängstigenden Torschusstraining endete. Da staunte auch die Heimmannschaft nicht schlecht, und der eine oder andere hatte vielleicht schon eine Vorahnung, was an diesem Mittag auf sich und seine Mannschaft zukommen würde. Mit etwas Verspätung ging´s dann endlich los. Die ersten Minuten waren noch etwas zerfahren, doch als sich Nils nach 5 Minuten im Strafraum durchsetzte und zum 1:0 traf,  war der Bann gebrochen.

 

Nun rollte der Rot-Weiße Express ein ums andere Mal in Richtung Rosswager Gehäuse und Nick(4x), Tim(2x) sowie Maik per Strafstoß, schossen eine komfortable 8:0 Pausenführung heraus. Nachdem Wechsel spielten wir weiter gefällig nach vorne, ließen jedoch die Abgezocktheit vor dem Tor vermissen. Die Heimmannschaft spielte in Hälfte Zwei mit einer noch defensiveren  Formation, was uns das Tore schießen zusätzlich erschwerte. Rosswag wollte mit allen Mitteln nicht zweistellig unter die Räder kommen. Verständlich.

 

Sehr gut war, dass die Positionen gehalten, taktische Vorgaben eingehalten wurden und eine sehr hohe Laufbereitschaft vorhanden war. Tim, Marius, David und Nick fanden aber doch noch Lücken in des Gegners Abwehr und sorgten für den 12:0 Enstand. Am Samstag 11.10. gastiert  mit der SGM Horrheim ein anders Kaliber an der Lindenstrasse, jedoch mit besagten 12 Buden (d.h. alle 5 min. ein Tor)  haben wir eine kleine Duftmarke gesetzt, welche auch im Weinbaugebiet bestimmt wahrgenommen wurde.

 

Wir freuen uns auf zahlreiche Fans und hoffen, mit eurer Unterstützung,  ein ähnliches Feuerwerk abbrennen zu können.

 

Es spielten für unseren TSV:

 

Daniel Reinholz, Marius Sadler, Kevin Möck, Maik Steimle, Nick Steimle, Nico Braun, David Meeh, Tim Luff, Paul Halda, Nils Boehm, Tom Bessler, Kevin Jouvenal.