D1 TSV1892/Öschelbronn - Unterriexingen

Spielbericht vom 20.09.2014

D1 Qualifikationsspiel

TSV Wiernsheim I gegen SGM Unterriexingen I     6:2

 

Toller Auftakt vor tollem Publikum in Öschelbronn. Die D1 des TSV1892Wiernsheim schlägt Unterriexingen mit 6:2.

Nachdem sich die versammelte D-Jugend Samstags morgens in Wiernsheim zum Fotoshooting eingefunden hatte, durfte die neue TSV1892 D1 an die neue Heimspielstätte nach Öschelbronn fahren um dort ihr erstes Qualispiel in der Staffel 9 anzutreten.

Viele Zuschauer sahen bei tollem Wetter einen von Beginn an energischen Auftritt unserer Mannschaft. Den Gegner früh störend und mit immer schnellen Angriffen über die Flügelflitzer, oder auch mal sauber durch die Mitte auf den Stürmer gespielt, ließen wir zu keinem Zeitpunkt Zweifel darüber aufkommen, wer hier das Spiel gewinnen wird.

Und so dauerte es auch nicht lange bis Patrick einen Eckball von Cedric aus kurzer Distanz in die Maschen einnickte. Der Gegner wollte zwar sofort reagieren, scheiterte aber entweder an der sehr gut postierten TSV Abwehr um Lukas, Louis, Vince, Maksim und Mika oder aber am wiederholt glänzend aufgelegten Torhüter Malte.

Und vorne geht schon wieder die Post ab. Cedric über links durch, Rückpass auf den besser postierten Lukas, dieser scharf vors Tor und wiederum steht Patrick goldrichtig und markiert das 2:0. Nachdem wir ein paar brenzlige Situationen im eigenen Strafraum haben abwehren können und sich das Mittelfeld wieder sortiert hatte, steckt Maksim auf Vince durch und der verlängert gekonnt auf Patrick und ja, man liest richtig, „Hattrick für Patrick“. Und wenn´s mal läuft, dann läufts. Und so macht Patrick auch gleich noch die 4te Bude nach wunderschöner Vorarbeit durch Leon, Maurice und Cedric.

Halbzeit. Euphorie bei den Spielern in der Pause, welche aber von den Trainern etwas gedämpft werden musste. Klare Ansprachen halfen den Jungs wieder auf den Boden zurückzukommen und konzentriert weiterzuarbeiten. Der Gegner hatte zwischenzeitlich den Torwart ausgetauscht und taktisch etwas umgestellt.

So kam der Gegner alsbald zu Chancen, wovon eine durch einen Durchbruch auf links eiskalt zum 4:1 ausgenutzt wurde.

Unserer Jungs machten jedoch konsequent weiter und erspielten sich Möglichkeiten. Der neue gegnerische Torwart hielt jedoch sehr gut und so mußte schon ein Handelfmeter her um den alten Abstand von 4 Toren wieder herstellen zu können. Vince läuft an und …… es stand immer noch 4:1.

Die nächste Angriffswelle läuft auf das Unterriexinger Tor. Cedric rechts auf Maurice und dieser fackelt nicht lange und haut die Murmel perfekt ins lange Eck. 5:1.

Weiter geht’s. Schöne Kombi durch die Mitte, Filip auf Maurice, dieser im Strafraum, Turbulenzen und keiner sieht den Ball, außer ….. klar Patrick. Der versenkt das Spielgefährt eiskalt zum 6:1.

Das Spiel war gelaufen, sodass der mit dem Schlusspfiff fallende 6:2 Ehrentreffer nicht weiter störte.

Klasse Leistung in allen Bereichen. Gekämpft, gut gedoppelt, gut motiviert und konditionell gut mitgehalten. Arbeiten müssen wir noch am Passspiel, an der Übersicht, Spritzigkeit und der Raumnutzung. Aber bei weiterhin guter Trainingsleistung und gutem Trainingsbesuch werden diese Dinge auch bald verbessert sein.

Glückwunsch Jungs, weiter so. Eure Trainer Peter S., Jürgen, Marco, Peter L.

Es spielten: Malte, Vincenzo, Louis, Filip, Mika, Maksim, Maurice, Lukas, Cedric, Patrick und Leon