TSV Wiernsheim   -  FV Kirchheim   7:2  (3:1)

Die neu formierte C7 startete erfolgreich in die Saison. Mit viel Einsatz unserer Jungs wurde die zweite Mannschaft aus Kirchheim in die Knie gezwungen. Nach anfänglichem Abtasten war Rouven in der 6. Minute der Torschütze zum 1:0. Der TSV hatte die Spielkontrolle. Aus einer sicheren Abwehr, um den Rückkehrer Maurice, konnten wir Angriff um Angriff auf des Gegners Gehäuse fahren. Die Folge waren das 2:0, durch Max (15.min.) und das 3:0 durch Nils (26.min.). Wir hatten alles  unter Kontrolle, bis der Schiri Handelfmeter gegen uns pfiff, zu Recht.  Kurz vor der Pause also der Anschlusstreffer. Doch in der zweiten Halbzeit  schraubten Rouven und Nils das Ergebnis nach oben. Der zwischenzeitliche Gegentreffer störte nicht mehr.

Glückwunsch zum gelungenen Saisonauftakt:

Im Tor: Malte Krüger

Im Feld: Maurice Zischka, Vincent Walter, Max Lange, Eren Payzin, Rouven Hartmann, Nils Boehm.

Untrstützung von der Bank: Mikail Sentürk, Eren Kulali.