Plattenpokal 2017 in Wiernsheim

am kommenden Wochenende 28.07/29.07.2017 findet bei uns in Wiernsheim der Plattenpokal statt. 

In der Anlage ist der Spielplan.

Spielpläne Plattenpokal 2017
Plattenpokal2017-Spielpläne.pdf
Adobe Acrobat Dokument 238.3 KB

Jugendabschlussfest 2017

am kommenden Samstag findet unser diesjähriges Jugendabschlussfest ab 15.00 Uhr am Sportplatz des TSV 1892 Wiernsheim statt. Alle Jugendspieler vom TSV sind herzlich eingeladen.

 

Jugendleitung

um die Bilder zu sehen bitte auf obiges Bild klicken oder hier....

AH Turnier in Iptingen

Hier geht es zu den Bildern vom Jubiläum........HIER KLICKEN

Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben, das Jubiläum unseres TSV zu einem unvergesslichen Ereignis zu machen. Ohne euch alle wäre dieses tolle Fest nicht möglich gewesen. Vielen Dank.

TSV wird 125

Unser TSV 1892 Wiernsheim wurde 125 Jahre alt......gemeinsam haben wir es am Samstag und Sonntag gefeiert.....

Internationales Pfingstturnier beim TSV1892. Wir bedanken uns bei mehr als 50 teilnehmenden Mannschaft mit rd. 2000 Besuchern an 3,5 wunderschönen Tagen!

 

Am vergangenen Pfingstwochenende war mal wieder einiges Los beim TSV1892.
 
Los ging es traditionell bereits eine Woche vorher mit der "Platzputzete", wo Platz und Umfeld akribisch gereinigt, Farben hier und da aufgebracht und neue Blumen eingepflanzt werden. Dafür zuständig wie immer die TSV1892Recken um die Familien Troglia, Zundel, Kersten, Mussog, Amann, Müller, Grimmeisen. Einfall toll was da geleistet wird.
 
Am Donnerstag vor Pfingsten wird mit dem Aufbau der Zelte, der Turnierleitung, Getränkewägen, Tische und Bänke, Platzpflege und Markierungen begonnen. Alles muss angeschlossen, getestet und eingeräumt werden.
Das klappte wie immer reibungslos, sodass wir am Freitagabend pünktlich bei gutem Wetter mit dem AH-Turnier beginnen konnten, bei welchem 6 Mannschaften aus dem näheren Umfeld teilgenommen hatten.
 
Nach sehr sehenswerten und fairen Spielen konnte Friolzheim das Turnier für sich entscheiden. Auf den Plätzen folgten punktgleich Iptingen und Wiernsheim.
 
Am Samstag startete bei Regen das D-Jugendturnier mit 10 Mannschaften. Mit zunehmender Spieldauer lies der Regen nach, sodass wir die Platzierungsspiele und das Finale bei strahlendem Sonnenschein genießen konnten. Sieger wurde die D1 des TSV1892, welche sich im Finale im Neun Meter schießen gegen Illingen durchsetzen konnte. Hier sei besonders Jona Benken zu erwähnen, welcher keinen 9 Meter ins Gehäuse lies. Hut ab vor dieser tollen Torwartleistung Jona. Dritter wurde der TSV Kleinsachsenheim vor dem VFB Obertürkheim. Die D2 des TSV1892 erzielte einen sehr guten 5ten Platz.
D1 Jugend des TSV1892! Klasse Jungs, der Pott bleibt beim TSV!
 
Ab Mittag begann dann das mit 10 Mannschaften gut besetzte A-Jugendturnier, bei welchem dieses Jahr der FC Perosa (Turin) aus Italien mit am Start war. Hier ein besonderer Dank an Frau Heidrun Wolfmüller, welche maßgeblich daran beteiligt war, dass wir seit langem wieder die Mannschaft aus Italien bei uns begrüßen durften. Herzlichen Dank von Seiten der Jugend-, der Abteilungsleitung, sowie des Vorstands der TSV1892, das war großartig!
 
Vom ersten Spiel an zeigten alle A-Jugendmannschaften vor vollem Haus einen hochwertigen und sehr dynamischen Fußball.
 
Parallel dazu spielte sowohl die Reservemannschaft des TSV und auch die erste Mannschaft Ihr letztes Meisterschaftsspiel gegen den Tabellenführer aus Häfnerhaslach. Während die Reserve des TSV Ihr Spiel mit 2:1 gewinnen konnte, stand es im Spiel der Ersten gegen Häfnerhaslach nach einem hitzigen Spiel am Ende 1:2. Häfnerhaslach steigt nun in die Kreisliga A auf. Herzlichen Glückwunsch von unserer Seite zur Meisterschaft.
 
Am Sonntagmorgen startete dann das E-Jugend Turnier parallel zu den Gruppenspielen der A-Jugend.
 
Bei der E-Jugend waren 16 Mannschaften am Start. Dabei waren auch unsere Schweizer Freunde vom FC Littau vertreten. Die Littauer wurden in Ihrer Gruppe Erster, mussten sich aber im Viertelfinale leider knapp mit 1:2 gegen den CFR Pforzheim geschlagen geben. Das Turnier konnte der TSV Weil im Dorf gegen die SGM Grossglattbach für sich entscheiden. Dritter wurde der TSV Asperg, welcher sich im kleinen Finale gegen den CFR Pforzheim durchsetzen konnte. Leider schaffte es die E-Jugend des TSV1892 aufgrund urlaubsbedingter Abwesenheit vieler Leistungsträger nicht über die Gruppenphase hinaus.
 
Bei der A-Jugend wurde weiter hochklassischer Fußball geboten, sodass am Sonntagabend die Teilnehmer für die Finalrunde feststanden. Dafür hatten sich Illingen, Perosa, Grossglattbach, Heimerdingen, Lienzingen und Lomersheim qualifiziert.
 
Am Montag regnete es früh morgens beim F-Jugendturnier leider schon wieder. Das Turnier war mit 14 Mannschaften sehr gut besetzt. Die F-Jugend der TSV1892 schaffte es nach einer souveränen Gruppenphase über das Viertelfinale und nach einem nervenzerreibenden 9 Meterschiessen gegen Löchgau in das Finale. Hier waren gegen einen besser aufgelegten Gegner aus Aldingen die Kräfte ziemlich raus, sodass man sich leider mit 1:3 geschlagen geben musste. Großen Respekt vor dieser Klasse Leistung der F-Jugend.
 
Parallel liefen die Finalrundenspiele der A-Jugend, wo sich für das kleine Finale der FC Perosa und der TSV Heimerdingen qualifizieren konnten. Der FC Perosa gewann das Spiel mit 1:0 und konnte damit mehr als nur einen Achtungserfolg erzielen.
 
Im Finale standen sich der FV Lienzingen und der TSV Phoenix Lomersheim gegenüber. Nach einem packenden Spiel siegten die Nachbarn von Phoenix Lomersheim mit 1:0. Herzlichen Glückwunsch hierzu. Besonders freut uns der Umstand, dass bei der Siegermannschaft gleich 4 Gastspieler des TSV1892 antreten durften.
 
Ein tolles Pfingstturnier geht zu Ende, welches von den nahezu 100 freiwilligen Helfern, Coaches und der Turnierleitung alles abverlangt hatte. Die Abteilungsleitung und der Vorstand des TSV1892 bedanken sich bei den vielen Helfern im Vorder- und Hintergrund sowie bei allen teilnehmenden Mannschaften und Besuchern aus Nah und Fern.
 
Wir freuen uns auf das nächste Jahr.
Eure Jugend- und Abteilungsleitung des TSV1892Wiernsheim

Pfingstheft 2017

Unsere Neue Abteilungsleitung Fussball

KERTU-Cup. Am 14/15 Januar 2017 war beim Jugendhallenturnier einiges los

 

Am 14. und 15 Januar 2017 fand, wie in den letzten Jahren auch, wieder das Hallenturnier der Jugend des TSV1892Wiernsheim statt.

 

Mit über 50 Mannschaften aus nah und fern war dieses, vom Festausschuss des TSV wieder perfekt organisierte Turnier abermals sehr gut bestückt.

Und wie bereits im Vorfeld angekündigt wurden wieder zahlreiche attraktive Spiele geboten.

 

Am Samstagmorgen waren die C-Jugenden und nachmittags die D-Jugenden dran.

 

Das Teilnehmerfeld bei der C-Jugend war gut besetzt, denn die ziemlich hochgewachsenen Spieler der Mannschaften aus Tübingen oder auch Bissingen zeigten sehr technische und auch robuste Leistungen. Da taten sich unsere Jungs ziemlich schwer, schafften jedoch den Einzug ins Halbfinale, wo aber das Spiel um Platz 3 gegen Tübingen verloren wurde. Bei dem Teilnehmerfeld eine beachtliche Leistung unserer Jungs.

 

Die Platzierungen bei der C-Jugend

1.         SG Schwieberdingen/Hemmingen

2.         FSV 08 Bissingen

3.         TSG Tübingen

4.         TSV Wiernsheim

 

Bei der D-Jugend am Nachmittag lief es leider nicht ganz so gut. Hier konnten wir nicht über die Vorrunde kommen spielten daher bei den Platzierungen keine Rolle mehr

 

Die Platzierungen bei der D-Jugend

1.         SGM Renningen Malmsheim

2.         TSV Eltingen

3.         SV Illingen       

4.         FV Niefern 09

 

Am Sonntag spielten die F-Jugenden am Vormittag und die E-Jugenden am Nachmittag

 

Doch weder die F- noch die E-Jugend konnten sich gegen die starken Mannschaften aus dem nahen und fernen Umfeld durchsetzen und schafften es nicht über die Vorrunde.

 

Hier die Platzierungen

 

F-Jugend

1.         Laufen am Neckar

2.         TSV Merklingen

3.         TSV Grünbühl

4.         VFR Sersheim 2

 

E-Jugend

1.         TB Kirchenstellinsfurt

2.         SG Weissach / Flacht

3.         SSV Zuffenhausen

4.         VFB Obertürkheim

 

Der TSV1892Wiernsheim schaut mit Zufriedenheit und Stolz auf eine wiederum gelungene Veranstaltung zurück. Die Lindenhalle waren an beiden Tages bis auf den letzten Platz gefüllt. Neben einem breiten Spektrum an Speisen war auch das Kuchenbuffet und vor allen Dingen die Waffeln der Hit. Der mittlerweile schon traditionelle Losverkauf, bei welchem sehr hochwertiger Preise gewonnen werden konnten, war wieder der Renner bei Jung und Alt.

 

Wir möchten uns für eine tolle und sehr faire Veranstaltung bedanken. Unser besonderer Dank gilt den zahlreichen helfenden Händen vor und hinter der Theke ohne welche diese Veranstaltung mal wieder nicht möglich gewesen wäre.

 

Die Jugend- und Abteilungsleitung des TSV1892Wiernsheim

Unser TSV 1892 Wiernsheim von oben.

TSV1892 Aktive. Neue Trikots

Beide Mannschaften wurden mit neuen schwarz-roten und rot-weißen Trikots dank unserer Sponsoren KERTU Hair&Style und PROTRADE ausgestattet.

 

Wir bedanken uns an dieser Stelle bei Wilfried Pflüger und Georg Bock.

KREISLIGAMEISTER 2015/2016 RESERVE

 

"HELDEN" heißt der offizielle TSV1892 Song.

 

Die offizielle CD ist limitiert und ab sofort im SHOP zu kaufen